So funktioniert Radbonus

Radbonus belohnt dich für's Fahrradfahren

Einfach auf START drücken und losradeln. Am Ziel auf STOP und schon hast Du die ersten Kilometer gesammelt.

Was sind Challenges?

Challenges sind deine Radfahr-Herausforderungen. Am Ende einer Challenge winken immer feste Prämien oder Verlosungen. Challenges haben einen definierten Zeitraum und eine bestimmte Anzahl von km. Du musst dich nicht für einzelne Challenges entscheiden, sondern nimmst automatisch an allen Challenges parallel teil. So bekommst du ganz viele Belohnungen auf einmal. Ausserdem kannst du deine km in Rabatte bei den aufgeführten E-Shops eintauschen.

Was sind Boni?

Ein Bonus ist deine wohlverdiente Belohnung fürs Radfahren! Wenn du eine Challenge erfolgreich bestreitest und das Kilometerziel in der vorgegeben Zeit erreichst, erhältst du je nach Challenge einen festgelegten Bonus oder nimmst an einer Verlosung teil. Werde auch du zum Bonus(s)knacker!

Datenschutz

Wir legen höchsten Wert auf Datenschutz und Privatsphäre. Deshalb werden keine persönlichen Daten abgefragt und keine Geo-Daten gespeichert. Mehr Infos dazu findest du hier.

WO IST DIE RADBONUS-APP VERFÜGBAR?

Die Radbonus-App ist weltweit ab IOS 8 & Android 4.0 in 8 Sprachen verfügbar.

WAS KOSTET MICH RADBONUS?

Für alle Nutzer ist die App und der gesamte Service von Radbonus immer kostenlos 🙂 Versprochen!

WELCHEN BONUS KANN ICH BEKOMMEN?

Bei den Challenges bestimmen die Partner, die dahinter stehen, welche Boni am Ende der Challenges warten. Für dich ist es daher ein sich wechselnder bunter Blumenstrauss an verschiedensten Herausforderungen und Anreize – damit es nie langweilig wird 😉

WIE NEHME ICH AN CHALLENGES TEIL?

Wenn du die Radbonus-App nutzt, brauchst du nichts weiter zu tun, als die Ziel-km in der vorgegebenen Zeit zu erreichen. Du musst dich also nicht extra für eine Challenge anmelden. wenn du bei einer Verlosung gezogen wirst, erhälst du eine Nachricht und kannst im Wallet deine Kontaktdaten eingeben, damit wir dir deinen Bonus zukommen lassen können. Wenn es eine feste Prämie ist, bekommst du den Bonus automatisch in dein Wallet (Bereich Boni).

ACHTUNG BEI DER DEINSTALLATION DER APP

Wir haben uns ein System ausgedacht, bei dem Datenschutz einen sehr sehr hohen Stellenwert hat. Dafür musst du dich nicht registrieren, sondern du bekommst eine anonyme Radbonus-Identifikationsnummer von uns zugewiesen. Diese Nummer ist mit der Installation der App verbunden. Wenn du die App deinstallierst, löst du die Verbindung von deiner ID mit deinem Handy. Die Daten sind zwar auf unserem Server gespeichert, aber du kommst erstmal nicht wieder ran.
Wenn du also dein Handy wechselst oder die App deinstallieren willst oder musst:

    1. Notiere dir deine ID
    2. Lösche die Radbonus-App
    3. Lade die App neu auf dem Handy
    4. Schicke uns die alte und neue ID an support@radbonus.com. Wir schreiben dir dann die alten km auf deinem neuen Konto gut.

Ein Update der App kannst du jederzeit durchführen.

Teilnahme-Berechtigungen

Die Nutzung der Radbonus-App ist kostenlos. Jeder darf weltweit die Radbonus-App herunterladen und Rad-Kilometer aufzeichnen. Eine Teilnahme an allen von Radbonus veranstalteten Aktionen ist nur über die Radbonus-App möglich.
Teilnahmeberechtigt am offenen Angebot (offene Challenges und Rabatte) sind alle natürlichen Personen ab 18 Jahren. Bei exklusiven Aktionen von exklusiven Partnern mit Zugangscode können allerdings gesonderte Konditionen gelten.
Wer einen Zugangscode zu einer exklusiven Partner-Welt in der Radbonus-Plattform eingegeben hat, und auch zur Teilnahme berechtigt ist, darf an den Aktionen und der damit verbundenen Ausschüttung von Boni teilnehmen.
Radbonus und seine Partner schließen alle Personen von der Bonus-Ausschüttung aus, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen, um an den Aktionen teilzunehmen. Radbonus und seine Partner sind berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern gegebene Gründe vorliegen.
Mitarbeiter der Radbonus UG (haftungsbeschränkt), der jeweiligen Partner von bestimmten Aktionen und andere an der Konzeption und Umsetzung der jeweiligen Aktionen beteiligte Personen sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Informationen zu den Aktionen

Details zu den Aktionen sind auf der Radbonus-Webseite und in der App bis zum Abschluss der Aktion einsehbar. Ein Anspruch auf ständige Verfügbarkeit in der App besteht nicht.

Berechtigung zum Erhalt der Boni

Die durch das fortlaufende Programm erreichten Boni sind vorerst nur in Deutschland verfügbar. Sie sind auf der Radbonus-Webseite einsehbar. Die Einlösung der ermittelten Kilometer in Boni richtet sich an die AGBs der Partner.
Es werden nur die auf der Radbonus-Webseite zu den Aktionen näher beschriebenen Boni ausgelobt. Die Boni können in Farbe und Ausstattung von der Darstellung abweichen. Die Preisübergabe erfolgt ausschließlich in Deutschland.
Das Unternehmen Apple Inc. ist bei keiner der bei Radbonus angebotenen Aktionen ein Sponsor oder Veranstalter einer mit Radbonus in Verbindung stehenden anderen Aktionen.

Verlosungen

Bei einer Verlosung nehmen die Personen teil, die das Ziel einer Aktion in dem angegebenen Zeitraum erreicht haben. Bei Verlosungen gilt, dass die Ermittlung der Gewinner nach einem Zufallsprinzip spätestens 14 Tage nach Beendigung der Challenges erfolgt. Jeder Gewinner wird per Nachricht innerhalb der App informiert. Er hat dann 48 Stunden Zeit, sich bei Radbonus bezüglich der Übergabemodalitäten des Gewinns in Verbindung zu setzen. Nach Ablauf der Frist wird ein neuer Gewinner ermittelt.

Nutzungs- und Teilnahmebedingungen

Mit der Nutzung der Radbonus-App akzeptiert der Nutzer diese Nutzungs- und Teilnahmebedingungen von Radbonus sowie die Verwendung und Speicherung der unten aufgeführten Daten. Wenn zusätzliche Nutzungs- und Teilnahmebedingungen des Partners relevant sind, können nur die Personen an den exklusiven Partner-Aktionen teilnehmen, die diese gelesen und akzeptiert haben. Damit wird der Verwendung und Speicherung der unten aufgeführten Daten ebenfalls zugestimmt. Die Nutzungs- und Teilnahmebedingungen der Partner überschreiben die Nutzungs- und Teilnahmebedingungen von Radbonus.
Der Teilnehmer bestätigt mit seiner Teilnahme, seine gesundheitlichen Voraussetzungen zur Teilnahme eigenverantwortlich, ggf. unter Hinzuziehung eines Arztes, geprüft zu haben und die gesundheitlichen Risiken aus seiner Teilnahme zu übernehmen. Es wird allen Teilnehmern empfohlen, ihre Sporttauglichkeit durch einen Arzt prüfen zu lassen. Personen mit Vorerkrankungen raten wir dazu, vor einer Teilnahme eine Wiederherstellung der Sporttauglichkeit sicherzustellen.
Jeder Teilnehmer trägt selbst das Risiko eines Personen- oder Sachschadens aus seiner Betätigung während der Aktion. Eine Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt davon unberührt. Der Veranstalter haftet nicht für durch Teilnehmer entstehende Schäden, auch wenn sie durch unmittelbare Folge der Teilnahme an der Aktion entstehen. Sollten Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden können, beschränkt sich die Haftung der Initiatoren auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Sofern ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vorliegt, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Die Haftungsbeschränkungen gelten auch für Erfüllungsgehilfen des Veranstalters sowie Dritte, derer sich der Veranstalter zur Durchführung der Aktion bedient. Für Wertsachen, Kleidung u.a. wird keine Haftung übernommen.
Die Aktion findet im Freien statt. Entsprechend wird die Verwendung von geeigneter Kleidung und Ausrüstung empfohlen. Die gesetzlichen Verkehrsregeln sind selbstverständlich zu beachten. Der Teilnehmer verpflichtet sich, alle Vorgaben zu beachten und umzusetzen.
Die Anbieter können die Aktion ohne Angabe von Gründen jederzeit einstellen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Prüfung übernimmt Radbonus keine Haftung für die Inhalte externer Links, für die Preise und die Durchführung unserer Partner. Einzelne Aktionen können ohne Angabe von Gründen jederzeit eingestellt werden. Der Veranstalter behält sich insbesondere vor, die Aktion aus wichtigem Grund, insbesondere bei Verstoß von gegen Ordnung und Disziplin oder unsportlicher Verhaltensweise, zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung zu unterbrechen oder zu beenden.
Schadensersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter aus einer vorzeitigen Beendigung der Aktion aus wichtigem Grund können nicht geltend gemacht werden. Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt (Unwetter, etc.) berechtigt oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzubrechen bzw. abzusagen, besteht kein Anspruch auf Schadenersatzansprüche.
Der Rechtsweg ist bei allen Punkten ausgeschlossen. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.