Gesundheit, Motivation, Radfahren, Umwelt

1. Radfahren schont die Umwelt und belastet Städte viel weniger als der Autoverkehr!

Auch wenn die Menge an Kohlenstoffdioxid, das durch Autoabgase erzeugt wird, stetig sinkt, erzeugen motorisierte Fahrzeuge weiterhin mehr Abgase als andere Verkehrsmittel und verantworten rund 20% des gesamten Kohlenstoffdioxidausstoßes in Deutschland.

2. Radfahrer ersparen ihren Mitmenschen viel mehr Lärm, Gestank und tödliche Unfälle als andere Verkehrsmittel

3. Personen die das Auto gegen das Fahrrad tauschen nehmen dadurch im Schnitt 5.8 Kilogram ab und senken dabei ihr Risiko für Herz-Kreislauf Erkrankungen

4. 900 Millionen Liter Treibstoff werden jährlich durch die mit dem Fahrrad zurückgelegten Strecken gespart

5. Die Pflege und Wartung eines Fahrrads ist zwanzig Mal günstiger als bei einem Auto

6. Nur 4,5 Kilometer Fahrradfahren pro Tag senkt das Risiko eines Herzinfarktes um bis zu 50%

7. Menschen, die täglich zur Arbeit und zurück radeln, verlängern ihre Lebenszeit im Durchschnitt um sieben Jahre und haben eine vierzig Prozent geringere Sterberate

 

8. Aktive Radfahrer sind seltener krank, sodass auch Firmen von der gewonnenen Arbeitszeit profitieren

9. Mehrere Städte-Studien belegen, dass Radfahrer neben Fußgängern die treuesten Innenstadt-Kunden sind und dort bis zu 65 Prozent mehr ausgeben als Autofahrer

10. Ohne unsere lieben Radfahrer würde es uns nicht geben und wir können uns gar nicht genug bei allen Radfahrern auf der ganzen Welt bedanken! Ihr seid einfach die Besten!

Lust, Dich für’s Radfahren belohnen zu lassen?

DOWNLOADE JETZT DIE APP

GoogleStore

AppleStore

Related Projects