My Boo-Challenge

Wer es schafft seinen inneren Schweinehund dauerhaft zu überwinden wird reichlich belohnt: Erradel dir innerhalb eines Jahres (01.09.2018-31.08.2019) mindestens 2000km und gewinne ein handgefertiges my Todzie Automatix Bambusfahrrad im Wert von 1500 Euro!

Unser my Todzie ist unser puristisches und sportliches Urbanbike. Es ist mit der modernen 2-Gang Automatik Nabenschaltung von Sram ausgestattet. Die Schaltung schaltet automatisch bei ca. 18 km/h einen Gang höher. So spart man sich Schalthebel und Schaltzüge.
Die sportliche Schwalbe Lugano Rennradbereifung und die leichten Rennradbremsen, ebenfalls von Shimano, verschaffen unserem my Todzie einen sehr sportlichen Charakter.
Das perfekte Rad für Puristen und sportliche Radfahrer in der Stadt.

Das junge Kieler Unternehmen my Boo fertigt gemeinsam mit seinem Partner, einem sozialen Projekt in Ghana, Fahrräder aus Bambus und verbindet dabei erfolgreich konkretes soziales Engagement, ein innovatives Produkt und nachhaltiges wirtschaftliches Handeln. „The Yonso Project“ setzt sich für Bildung vor Ort ein, indem die dort erzielten Erlöse in Schulstipendien und Mikrokredite investiert werden. Außerdem werden die inzwischen über 35 Mitarbeiter fair bezahlt, sind sozialversichert und finden einen dauerhaften Arbeitsplatz mit Perspektive. Kein Bambusfahrrad gleicht dem anderen – gefertigt in 80 Stunden liebevoller Handarbeit und vollendet in der eigenen Kieler Manufaktur.

Willst du mehr darüber erfahren, wie die Teilnahme funktioniert?