tex-lock-Challenge

Sicher unterwegs mit dem tex-lock Fahrradschloss.
Schwing dich aufs Fahrrad und fahre vom 01.01.2020 bis zum 31.03.2020 300 Kilometer. Unter allen Finishern wird der Gewinner ermittelt und ein tex-lock Schloss verlost.

schicht für schicht: funktion und design
Der patentierte Aufbau der tex—lock Fahrradschlösser ist einzigartig. Jede Schicht des Textilverbundes erfüllt eine ganz bestimmte Funktion und schützt so vor Angriffen mit Bolzenschneider, Säge oder Feuer. Die Balance aus Materialeinsatz und Anforderung in der Praxis, ist optimal abgestimmt und wurde umfassend getestet. Alle tex—lock eyelet Produkte sind nach dem unabhängigen Gütesiegel ART*2 zerifiziert.

Die tex-lock GmbH startete mit Alexandra Baum und Suse Brand und ihrer Idee eines textilen Fahrradschlosses. Sie sind Fahrradfans und Produktentwicklerinnen aus Berufung und Leidenschaft. Die Gründerinnen aus Leipzig entwickelten mit textilem Know-how und aus einer Unzufriedenheit mit den vorhandenen Fahrradschloss-Lösungen heraus die Idee zu tex—lock. Die textilen Fahrradschlösser werden im eigenen Hause gefertigt. In einer ehemaligen Pianofabrik ist das 20-köpfige Team im Leipziger Westen zu finden. 2018 gewann tex—lock den German Design Award in der Kategorie Excellent Product Design für Bicycles und E-Bikes.

Willst du mehr darüber erfahren, wie die Teilnahme funktioniert?