Privatsphäre

WAS PASSIERT MIT MEINEN DATEN?

Wir legen höchsten Wert auf Datenschutz und Privatsphäre. Deshalb werden keine persönlichen Daten abgefragt. Mit der Installation der App wird eine Radbonus-Identifikationsnummer in der App hinterlegt. In Verbindung mit dieser Nummer werden deine gefahrenen Kilometer auf dem Server gespeichert und die Boni verknüpft. Somit sind alle Daten anonymisiert.

WELCHE DATEN WERDEN WO GESPEICHERT?

1. Dein Handy teilt der Radbonus-App deinen GPS-Standort mit – dafür musst du am Anfang eine Freigabe geben, dass die App das GPS-Signal nutzen darf. Ohne GPS ist im Moment kein Tracking möglich.

2. Am Ende der Fahrt errechnet die App aus den vielen GPS-Punkten eine Gesamt-Kilometer-Zahl. Bis hierhin wurden alle Daten nur auf deinem Smartphone errechnet.

3. Dann übermittelt die App auf dem Smartphone folgende Infos an die Datenbank auf unserem Server:

  • Die von uns vergebene Radbonus-Identifikationsnummer, damit wir wissen, welchem Konto wir die km gutschreiben sollen.
  • Infos zu Fahrten, bestehend aus:
    – Startzeitpunkt
    – Endzeitpunkt
    – die innerhalb dieser Zeit gefahrenen Kilometer
    Es werden NICHT die GPS-Koordinaten übermittelt – das heisst, es wird NICHT gespeichert, wo du entlanggefahren bist.
  • Zeitpunkt, an dem diese Touren an den Server übertragen wurden, damit das System diese Tour nicht mehrfach übermittelt.
  • Erreichte Gutschein-Codes.

Nach der Übermittlung dieser Daten werden die GPS-Koordinaten auf deinem Smartphone in der App gelöscht.

WIE KANN ICH ALLES LÖSCHEN?

Um eine vollständige Löschung aller Daten inklusive Radbonus-Identifikationsnummer in Gang zu setzen, musst du dir zuerst die Radbonus-ID speichern, dann die App löschen und zuletzt eine E-Mail an service@radbonus.com mit deiner Radbonus-ID und dem Betreff “Bitte Daten löschen” senden.